Home Kontakt Standorte Hilfe English

Steigender Innovations- und Kostendruck in der Automobilbranche

Die Automobilbranche befindet sich in einem umfassenden Transformationsprozess. Ist die deutsche Autobranche - auch finanziell - gerüstet für diese Herausforderungen? Darüber spricht Hans Günter Wolf, Geschäftsführer Metzler Corporate Finance, im Interview mit Franz W. Rother, Sonderbeauftragter der Wirtschaftswoche.

Veränderungsdynamik in der Automobilbranche

Hohe Investitionen stellen Zulieferer vor neue finanzielle Herausforderungen. Wie sie diesen begegnen können, beleuchten Hans Günter Wolf, Martin Steidle und Volker Ruhl im HandelsblattJournal vom November 2016, einer Sonderveröffentlichung zum Thema "Die Zukunft der Automobilindustrie". Lesen Sie den Artikel (PDF, 2,8 MB).

Metzler Corporate Finance

Unabhängige Transaktionsberatung „Made in Germany“

Wir helfen Schranken zu überwinden – für langfristige Kundenbeziehungen und nachhaltige Lösungen

„Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.“
Jahrhundertgelehrte wie Albert Einstein mögen sich solchen gedanklichen Luxus leisten können – unsere Kunden im Corporate-Finance-Geschäft nicht. Zweitrangig, ob sie unsere Dienstleistungen in der Kapitalmarktberatung, bei Treuhandlösungen, M&A-Transaktionen oder anderen komplexen Vertrauensgeschäften in Anspruch nehmen.

Unternehmer sowie verantwortliche Unternehmenslenker – und wir mit ihnen – müssen die Zukunft ihres Unternehmens permanent im Blick haben, Veränderungsrisiken und -chancen vorausdenken und Entscheidungen treffen.

Der beschleunigte Anpassungs- und Veränderungsdruck einer vielschichtig vernetzten Welt stellt laufend neue und anspruchsvollere Anforderungen an die Veränderungsfähigkeit von Unternehmen. Geschäftsmodelle, Märkte, Projekte, Prozesse, Produkte, die heute „state of the art“ sind, können morgen obsolet sein. Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, eine erfolgreiche Gegenwart mit einer vielversprechenden Zukunft zu verbinden. Wir bauen Brücken zu neuen Märkten – zum Beispiel über die zielgerechte Beratung bei Unternehmensverkäufen oder -käufen.

Wir wollen Spezialisten auf ihrem Gebiet unterstützen, den eigenen Blickwinkel um neue, ergänzende Sichtweisen und Perspektiven zu erweitern. Nicht nach-denken ist hier Metzlers Maxime, sondern voraus- und weiterdenken als Quelle für nachhaltig gedachte Lösungen. In der Gesamtschau schärft sich der Blick für wichtige Weichenstellungen erfolgreicher Unternehmen.

Wir arbeiten ausschließlich im Interesse unserer Kunden

Nachhaltigkeit ist für uns kein Marketing-Gimmick, keine hohle Phrase. Seit mehr als 300 Jahren bestehen wir im Markt. Bei Metzler wissen wir, wovon wir reden, wenn es um Nachhaltigkeit und Verantwortung geht. In unserer Arbeit streben wir folgerichtig nach langfristigen, vertrauensvollen Beziehungen zu unseren Kunden. Vor diesem Hintergrund verzichten wir bewusst auf Aktivitäten, die unsere unabhängige, ausschließlich an den Interessen unserer Kunden ausgerichtete Beratung durch Interessenkonflikte beeinträchtigen könnten. So gibt es bei uns bewusst weder eigene Private-Equity-Aktivitäten noch den Aktieneigenhandel. Ebenso wenig sind wir in Emissions- oder Platzierungskonsortien oder im klassischen Industriekreditgeschäft tätig.

Mit einem ganzheitlichen Beratungsansatz wollen wir helfen, Schranken zu überwinden

In unserer Corporate-Finance-Beratung konzentrieren wir uns auf vier strategische Schlüsselfelder. Damit wollen wir dazu beitragen, mögliche Denkschranken traditioneller Branchengrenzen zu überwinden:

Im Mittelpunkt unserer Corporate-Finance-Dienstleistungen stehen Transaktions- und Beratungsfelder, die sich ausdrücklich aus markt- und unternehmensstrukturellen, institutionellen, regulatorischen oder gesellschaftlichen Fragen der strategischen Nachhaltigkeit herleiten.

Im Rahmen einer solchermaßen strategiebewussten Transaktionsberatung stellen wir gemeinsam mit unseren Kunden Verknüpfungen zwischen Inhalten und Prozessen her, dokumentieren sie – und leiten daraus Konsequenzen für die Weiterentwicklung ihrer Unternehmen ab. Das Metzler-Mind-Mapping zeichnet sich primär dadurch aus, dass unsere Mitarbeiter das Wissen mitbringen, um mit unseren Kunden auf Augenhöhe zu diskutieren – und dabei im Rahmen ihrer Aufgaben das Ganze im Sinne des Kunden im Blick behalten. Experten aus der Industrie weitere Experten an die Seite zu stellen ist uns zu wenig.

Unabhängigkeit, Markt-Know-how und Transaktionserfahrung begründen unsere Leistungsfähigkeit

Unser Beratungs- und Leistungskatalog umfasst die M&A- und Kapitalmarkttransaktionsberatung, Treuhand- und treuhandartige Lösungen, Beteiligungsstrukturierungen sowie komplexe Finanzierungsthemen und andere Vertrauensgeschäfte.

Im Mergers & Acquisitions begleiten wir unsere Kunden bei Unternehmenskäufen oder -verkäufen, MBOs, MBIs, Fusionen oder der Gründung von Joint Ventures. Überdies beraten wir in Insolvenzsituationen oder im Bereich Distressed M&A insbesondere Insolvenzverwalter, Gläubigerausschüsse, Treuhänder sowie Unternehmen in Umbruchsituationen.

In der Kapitalmarktberatung unterstützen wir unsere Kunden beim Aufbau von Beteiligungen bis zu Übernahmeangeboten und Squeeze-outs, Börsengängen und Secondarys sowie bei strategischen Themen wie Equity-Advisory oder Defense-Strategien. Bei Börsentransaktionen binden wir häufig die umfangreiche Aktienmarkt- und Analyseerfahrung unserer Kollegen aus dem Geschäftsfeld Equities unserer Bank ein.

Bei Treuhandlösungen und Beteiligungsstrukturierungen entwickeln wir für unsere Kunden individuelle Konzepte, beispielsweise für die Umsetzung kartellbehördlicher Auflagen oder die Strukturierung von Anteilserwerben sowie das Halten von Beteiligungen.

Im Fokus unserer Finanzierungsberatung steht neben der Transaktionsfinanzierung der Zugang zu und die Nutzung von bankenunabhängigen Finanzierungsquellen. Dahinter steht häufig das strategische Ziel einer diversifizierten Finanzierungsbasis.