Home Kontakt Standorte Hilfe English

Aktuelles aus dem Bankhaus Metzler

Johannes Reich: Die Abhängigkeit von China ist eine Gefahr

9.7.2014  Eine Einschätzung der chinesischen Wirtschaft gibt Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter beim Bankhaus Metzler, und spricht über Chancen und Fallstricke im Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern.
Zum Interview mit dem Wall Street Journal Deutschland.

Jahrespressegespräch: Start ins Jahr 2014 deutlich über Plan

27.5.2014 „Trotz eines herausfordernden Kapitalmarktumfelds haben sich alle unsere Geschäftsfelder im vergangenen Jahr wieder günstig entwickelt“, so Emmerich Müller, Partner des Bankhauses Metzler, anlässlich des Jahrespressegesprächs 2014 in Frankfurt am Main. Zudem sei man für die weitere Entwicklung im Jahr 2014 optimistisch gestimmt und werde hierin durch die Ergebnisse in den ersten fünf Monaten des laufenden Geschäftsjahres bestätigt, so Müller weiter.

Zur Pressemitteilung.

Gerhard Wiesheu: Freihandel mit Japan eröffnet Europa neue Exportchancen

28.6.2014  Japans Außenhandel macht nur 15 % des BIP aus. Ein Freihandelsabkommen mit der EU böte also große Chancen, schreibt Gerhard Wiesheu, Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.V. und Mitglied des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co., in der Börsenzeitung.
Zum vollständigen Artikel

Gerhard Wiesheu

Metzler Private Banking sieht Weltwirtschaft weiter auf Wachstumskurs

7.5.2014 „Weder die schwächeren Konjunkturdaten aus den Emerging Markets noch die geopolitischen Unsicherheiten im Zuge der Ukraine-Krise gefährden den langanhaltenden Aufwärtstrend an den internationalen Aktienmärkten“, so Emmerich Müller, Partner beim Bankhaus Metzler und verantwortlich für das Private Banking, beim Pressegespräch in Frankfurt am Main. „Gleichzeitig werden Anleger, die in Nominalvermögen investiert sind, aufgrund der niedrigen Zinsen weiterhin schleichend enteignet“, ergänzte er.


Emmerich Müller, Metzler Private Banking

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.


Weitere Presse-Informationen